Wie kann man Schleifenband selber bedrucken?

Manchmal fehlt nur ein kurzes Stück Schleifenband mit einem persönlichen Design oder Aufdruck. Nur für ein kleines Geschenk soll es sein und schnell gehen muss es. Jetzt wäre es toll, wenn man ein Schleifenband auch selber bedrucken könnte!

Es ist tatsächlich möglich und gar nicht schwer, ein Stoffband selber zu bedrucken oder zu beschriften. Wir stellen die beliebtesten Methoden vor und erklären die Vor- und Nachteile.

1. Satinband mit einem Beschriftungsgerät bedrucken

Von einigen Herstellern werden kleine, handliche Beschriftungsgeräte angeboten, mit denen jeder ein schmales Satinband selbst mit seinem Wunschtext bedrucken kann. Satinbänder und Farbbänder gibt es zu jedem Gerät passend als Kassetten, die einfach eingelegt werden. Technisch gesehen handelt es sich um sog. Thermotransferdrucker, bei denen die Druckfolie erhitzt und so an den richtigen Stellen die Farbe auf das Band gedruckt wird.

Zur Gestaltung des Aufdrucks gibt es je nach Hersteller PC-Software oder Apps für’s Smartphone. Verschiedene Schriftarten können genauso ausgewählt werden wie passende Symbole.

Vorteile: Professioneller Aufdruck mit guter Druckqualität, kleine Mengen Band lassen sich individuell gestalten und bedrucken.

Nachteile: Auswahl der Farben für Bänder und Aufdruck ist sehr begrenzt, die Materialkassetten sind teuer, bei den Satinbändern handelt es sich meist um preiswertes einseitiges Satinband.

2. Schleifenband mit der Hand beschriften

Eine gute Möglichkeit um Bänder selbst zu beschriften sind Stoffmalstifte. Es gibt sie in vielen unterschiedlichen Farben und Strichstärken und sogar mit wasserfester Farbe. Schöne bunte, kreativ gestaltete Stoffbänder sind also nur eine Frage der eigenen Phantasie und Geschicklichkeit. Eine schöne Handschrift ist sicher hilfreich, aber nicht unbedingt erforderlich.

Vorteile: Stoffmalstifte sind preiswert und es gibt viele Farben

Nachteile: schöne Handschrift und Geschicklichkeit vorteilhaft, nur für kleinere Mengen Schleifenband geeignet

Wie kann man Schleifenband selber bedrucken? - tipps-tricks

3. Schleifenband bestempeln

Eine weitere gute Methode mit der man Geschenkbänder selbst beschriften kann, ist mit Stempeln. Mit einzelnen Buchstabenstempeln druckt man beliebige Worte auf’s Band. Symbolstempel z.B. mit Herzen sorgen für Auflockerung. Dadurch dass jeder Buchstabe einzeln gestempelt wird entsteht eine leicht ‘unordentliche’, spontane und individuelle Optik.

Als Druckfarbe kommt handelsübliche Stempelfarbe aus dem Stempelkissen zum Einsatz. Es gibt sie mittlerweile in vielen Farben. Etwas aufwändiger ist es, das Schleifenband mit Textilfarbe zu stempeln. Mit etwas Übung kann das Ergebnis aber begeistern, denn der Aufdruck mit Textilfarbe wird kräftig, mitunter sogar etwas plastisch. Ausprobieren lohnt sich in jedem Fall.

Vorteile: Textil- und Stempelfarbe gibt es in vielen Farben, auch kleine Mengen Schleifenband können so bedruckt werden.

Nachteile: Aufwändig, Farben trocknen nach einiger Zeit aus, nur für kleinere Mengen Stoffband geeignet

Fazit

Schleifenband aus Stoff selber zu bedrucken ist nicht schwer. Mit Phantasie und Kreativität kann man leicht ein normales Satin- oder Taftband in ein einzigartiges individuelles Geschenkband verwandeln. Mal eben ein Geschenk personalisieren, eine besondere Grußkarte gestalten oder ein Armband bedrucken – es gibt keinen schnelleren Weg zum eigenen Geschenkband. Größere Mengen personalisiertes Schleifenband auf diese Weise herzustellen ist allerdings mühsam. Aber dafür gibt es dann Firmen wie uns: wir bedrucken Bänder schon ab 25 m Länge.

markiert

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen