So funktioniert das SCHLEIFENwunder

Mit dem praktischen Helfer SCHLEIFENwunder binden Sie wundervolle Schleifen ganz leicht. Hier erklären wir Ihnen die Funktionsweise Schritt-für-Schritt:

1. Das SCHLEIFENwunder zusammenbauen

Als Erstes müssen Sie den kleinen Helfer noch zusammenbauen. Dafür stecken Sie die 4 Metallbügel in die dafür vorgesehen Löcher auf der Kunststoffplatte. Das ist schon alles. Sie brauchen lediglich etwas Kraft dafür.

2. Das Bindeband einlegen

Legen Sie nun ein schmales Band von oben längst zwischen die Metallbügel. Mit diesem Band werden wir die Schleife später zusammenbinden.

So funktioniert das SCHLEIFENwunder -

3. Schleifenband einlegen

Rollen Sie nun ein Stück Schleifenband ab und fassen Sie es mit beiden Händen. Halten Sie es so, dass Sie links von den Drahtbügeln ca. 20 cm haben. Schneiden Sie das Band jetzt noch nicht ab. Das machen wir erst zum Schluß, wenn die Schleife fertig ist.

So funktioniert das SCHLEIFENwunder -

4. Die Schleife formen

Nun beginnen wir damit, die Schleife zu formen. Legen Sie dazu das Band in den Zwischenraum zwischen den Metallbügeln und drücken Sie es fest auf die Bodenplatte.

So funktioniert das SCHLEIFENwunder -

Halten Sie das Band nun auf der rechten Seite so lang, wie der Flügel werden soll und führen Sie es wieder zurück zur Mitte. Legen Sie es erneut zwischen die Metallbügel und drücken Sie es nach unten.

So funktioniert das SCHLEIFENwunder -

5. Der 1. Flügel ist schon fertig

Sie sehen: der 1. Flügel der Schleife ist schon fertig. Eventuell können Sie jetzt noch die Größe korrigieren.

So funktioniert das SCHLEIFENwunder -

6. Wir formen den 2. Flügel

Auf der linken Seite machen Sie es nun genauso: halten Sie das Band in der Länge so lang, wie der Flügel später sein soll. Halten Sie es mit der linken Hand fest und führen Sie es durch die Mitte zurück auf die rechte Seite.

So funktioniert das SCHLEIFENwunder -

7. Schleife zusammenbinden

Die fertige Schleife liegt nun fast fertig im SCHLEIFENwunder. Jetzt können Sie noch die Größe der Flügel verändern und dann, mit dem zuerst eingelegten schmalen Bändchen, die Schleife zusammenbinden.

So funktioniert das SCHLEIFENwunder -

So funktioniert das SCHLEIFENwunder -

8. Die Schleife ist schon fertig

Und schon ist unsere Schleife fertig. Sieht doch toll aus, oder?

Natürlich können Sie mit dem SCHLEIFENwunder Schleifen in unterschiedlicher Größe und mit verschiedenen Bändern binden. Auch mehrfache Schleifen sind kein Problem.  Einfach ausprobieren und Spaß haben.

So funktioniert das SCHLEIFENwunder -

 

Sind Sie jetzt auch begeistert von unserem praktischen “Schleifenbindegerät“? Hier können Sie das SCHLEIFENwunder bestellen und schon in wenigen Tagen selbst tolle Schleifen damit binden.

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen